Genau mein Ding-Als Querdenker in die berufliche Unabhängigkeit. Werde zum/zur FreiberuflerIn auf Basis Deiner Persönlichkeit

Am 24.04.2018 bietet der GATEWAY Gründungsservice von 14 bis 17 Uhr den kostenlosen Workshop „Genau mein Ding – Als Querdenker in die berufliche Unabhängigkeit .Werde zum/zur FreiberuflerIn auf der Basis Deiner Persönlichkeit“ an der Humanwissenschaftlichen Fakultät an.

Datum: 24.04.2018
Zeit: 14:00 – 17:00
Referent: Daniel Mackenbrock
Ort: Raum 22, Frangenheimstraße 4 (Geb. 213/DP Heilpädagogik)

Dein/e eigene/r ChefIn sein! Wenn Du als UnternehmerIn erfolgreich sein willst, lebst du Deinen Beruf aus Leidenschaft; Du schaust über den Tellerrand hinaus, um mit einer eigenen Innovation Dich selbst und KundInnen inspirieren und weiter bringen zu können. Aber so leicht ist es oft nicht und Du fragst Dich vielleicht: Wie soll ich jemals einer Selbstständigkeit nachgehen, wenn ich von den Hürden (z.B. fehlendes Startkapital, Angst vor dem Scheitern, bürokratischer Aufwand) bereits jetzt überwältigt werde? Wie baue ich eine freiberufliche Identität auf der Basis meiner eigenen Interessen, Bedürfnisse und Werte auf? Was sind meine persönlichen Unternehmerqualitäten und mit welchen persönlichen Eigenschaften könnte ich zukünftig KundInnen inspirieren? Begleitet von Trainer und Gruppe erschließt Du Dir eine alternative Perspektive zum Angestelltenverhältnis. Nutze Deine persönliche Andersartigkeit, um erste Erfahrungen beim Aufbau Deiner beruflichen Selbstständigkeit zu gewinnen.

Das Angebot richtet sich an erster Linie an Studierende der Humanwissenschaftlichen und Philosophischen Fakultät.

Inhalte  

Die verschiedenen Facetten der freiberuflichen Beschäftigung  

■ Chancen beruflicher Selbstständigkeit
■ Das Streben nach Autonomie und Abhängigkeit als wiederkehrende Pole im alltäglichen Angstempfinden (nach Riemann)
■ Freiberuflichkeit – Was heißt / bedeutet das eigentlich?
■ Selbsterfahrungs-Workshop: Entdeckung des persönlichen freiberuflichen Potentials
■ Impulse zum Aufbau der eigenen freiberuflichen Identität: Welche Alleinstellungsmerkmale bringe ich so schon mit?
■ Hürden und Lösungen auf dem Weg in die Selbstständigkeit
■ Praktische Tipps zur Steigerung der eigenen Motivation (in Anlehnung an das Handlungsphasenmodell)

Dein Nutzen

Gefahrenlos erste Erfahrungen mit der eigenen Freiberuflichkeit sammeln

■ Du kennst die psychologischen Ursprünge freiberuflicher Arbeit und kannst dein Streben nach beruflicher Unabhängigkeit verantworten.
■ Du bist dir deiner persönlichen Andersartigkeiten bewusst und siehst eine Möglichkeit diese für deine berufliche Karriere zu nutzen.
■ Du kennst deine eigenen Unternehmerqualitäten.
■ Du baust deine freiberufliche Tätigkeit auf deiner eigenen Persönlichkeit auf.
■ Du hast Ideen, wie du schon gleich morgen deiner beruflichen Selbstständigkeit Form verleihen kannst.