The Next Big Thing – Die Bierdeckelaktion

The Next Big Thing: hat Eure Idee das Potenzial für ein Start-Up? Zum Start des diesjährigen Wintersemester hatte das GATEWAY eine ganz besondere Aktion vorbereitet!

 

Die besten Ideen werden manchmal auf Bierdeckeln geboren!!!

Ganz nach diesem Motto war die Aufgabe gestaltet, die sich an Studierende der Universität zu Köln richtete: Sie sollten ihre Gründungs-Idee kurz und knapp auf einem Bierdeckel skizzieren, und dann in den extra dafür aufgestellten Briefkasten im Hauptgebäude der Universität zu Köln einwerfen. Das war es auch schon! Egal ob Tinder für Haustiere oder tragbare Raketenrucksäcke, der Kreativität und dem Gründergeist waren keine Grenzen gesetzt.

 

Große Chancen auf große Gewinne

Die drei besten Ideen erwarteten tolle Preise: Nicht nur eine Startup Beratung durch unsere erfahrenen Coaches, sondern auch ein Arbeitsplatz in unseren Co-Working Spaces im GATEWAY konnten sich die Teilnehmer erhoffen. Zudem wird die beste Idee noch mit 250 Euro prämiert!

 

Vorbereitung ist alles

Doch bevor es wirklich losgehen konnte, musste das gesamte GATEWAY-Team mit anpacken: 5000 Bierdeckel mussten auf die dazugehörigen Postkarten geklebt werden, damit sie anschließend ihren Weg in die Ersti-Tüten der AStA der Universität zu Köln finden konnten.

 

Die Gewinner

Uns haben viele tolle Einsendungen mit spannenden, kreativen Gründungsideen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, erreicht. Doch wer sind die drei Sieger? Bei so vielen verschiedenen Ideen gar keine leichte Entscheidung!

Unsere Coaches werden sich alle Bierdeckel in Ruhe ansehen, und gemeinsam in dieser Woche die Gewinner mit den drei besten Ideen auswählen und umgehend benachrichtigen.

Ihr dürft gespannt sein!