Phytolinc

Produkt: Photobioreaktor, Aquaponiksystem
Branche: Mikroalgenproduktion, Aquakultur
Website: www.phytolinc.com
Team-Mitglieder: Arne Maercker, Dennis Prausse und Jan Zaabe

Mikroalgen – kleiner Organismus, riesiges Potential

Mikroalgen sind kleine einzellige Organismen (die u.a. den Gartenteich grün färben) und ein riesiges Potential beherbergen. Sie beinhalten bis zu 60% Protein, sind reich an wertvollen Omega 3 & 6-Fettsäuren sowie Vitamin B12. Zudem produzieren Mikroalgen wertvolle Pigmente, die anschließend in bspw. der Kosmetikindustrie zum Einsatz kommen.

Ein System zur Produktion von Mikroalgen

Wir entwickeln einen Photobioreaktor, ein geschlossenes System zur Produktion von Mikroalgen. Momentan werden Mikroalgen zumeist in langen Glasröhren produziert. In diesen schwimmen die Algenzellen frei, werden mit CO2 und Nährstoffen versorgt und von außen beleuchtet. Dieses Verfahren ist jedoch ineffizient, da Beleuchtungsintensivität und CO2-Austausch durch die dichte Algenkultur eingeschränkt sind. Zudem gibt es Mikroalgen-Arten mit wertvollen Inhaltsstoffen, die in bestehenden Systemen nicht wachsen. Grund sind die starken Wasserbewegungen.

In unserem System wachsen die Mikroalgen auf einer hängenden Membran, getrennt vom Wasser. Dies ermöglicht eine effizientere Beleuchtung, da wir die Algenzellen direkt mit Licht erreichen. Zudem ist der CO2-Austausch optimiert. Dadurch erzielen wir höhere Wachstumsraten als aktuelle Systeme. Zusätzlich können wir den Wasserverbrauch auf 2 L pro kg Mikroalgen senken. Im Vergleich, für ein kg Getreide werden über 1.300 L Wasser benötigt. Das macht Mikroalgen zu einem äußerst ökologischen Rohstoff.

Und zu guter Letzt sind wir in der Lage, neue Algenarten zu produzieren, die industriell bisher nicht gezüchtet werden können.

Mikroalgen-Aquaponik, die ökologischste Form der Algenproduktion

Das Beste an unserem System, wir können unseren Reaktor direkt an eine Garnelen- oder Fischzucht anschließen. Dabei nutzen wir das Wasser und die enthaltenen Nährstoffe zur Algenproduktion. Dadurch bereiten wir das Wasser auf, leiten es anschließend zurück zu den Tieren und erhalten hochwertige Algenbiomasse. Diese kann entweder direkt verfüttert oder anderweitig verwendet werden.

Interesse an einem tollen Start-Up mit einem ökologischen Produkt?

Besucht uns auf www.phytolinc.com oder schreibt uns an info@phytolinc.com. Wir freuen uns, über Mails und tatkräftige Unterstützung!