Lehrveranstaltungen

Du willst mehr zu den Themen Gründung, Entrepreneurship und Unternehmensmanagement wissen? Dann bist Du an der Universität zu Köln und beim Gateway Exzellenz Start-up Center an der richtigen Stelle!

Infos zu den Lehrveranstaltungen

Wir haben für Dich das vielfältige Angebot an Vorlesungen, Workshops und Seminaren  im Überblick zusammengestellt. Neben den fakultätsübergreifenden Lehrveranstaltungen bietet das Angebot für die einzelnen Fakultäten einen fachspezifischen Zugang zu den Themen Entrepreneurship und Management.

So erhältst Du optimalen Input, der auf die spezifischen Anforderungen deines Studiums ausgerichtet ist. Entsprechende Lehrveranstaltungen kannst Du Dir zudem für dein Studium anrechnen lassen. Details zur Anrechenbarkeit findest Du in KLIPS 2.0.

Fragen zum Lehrangebot?

Daniela Hellfritsch

Program Manager Qualification Entrepreneurship

FAKULTÄTSÜBERGREIFENDES ANGEBOT

Strategic Business Toolkit

Format: Online-Vorlesung
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler
Zielgruppe: Studierende aller Fakultäten
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14253.8003

Die Online-Vorlesung gibt einen Überblick über Management-Werkzeuge und ist für Studierende aus unterschiedlichsten Studiengängen konzipiert. Die Vorlesung wurde professionell im Filmstudio produziert und animiert und bietet dabei ein besonders unterhaltsames und anschauliches Lernumfeld für Studierende. Erfahre hier mehr!

Frühlingskurs digital: Der Weg zum eigenen Unternehmen – Grundlegende Methoden und Techniken der Existenzgründung

Format: Blockveranstaltung
Organisation: Professional Center der UzK
Zielgruppe: Studierende aller Fakultäten
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 13986.4001

Dieses Seminar richtet sich an Studierende, die eine wissenschaftlich fundierte und praxisgerechte Wissensbasis für eine Unternehmensgründung erwerben wollen. Im Rahmen der Veranstaltung wird eine Methodik zur Entwicklung und Validierung von Geschäftsmodellen vermittelt. Darauf aufbauend werden die Grundlagen der Finanzplanung vermittelt und mögliche Finanzierungsquellen (Kredit, Venture Capital, Fördermittel, etc.) inklusive deren Implikationen besprochen. Darüber hinaus werden erste Einblicke in Steuerungs- und Messmethodiken (z.B. sog. Objectives und Key Results) zur Sicherstellung des Unternehmenserfolgs vermittelt. Dies beinhaltet auch die wesentlichen Erfolgsfaktoren von Gründerteams. Zum Abschluss erfolgt ein Pitchtraining, um die entwickelte Geschäftsidee zielführend Investor:innen, Kund:innen oder potentiellen Mit-Gründer:innen präsentieren zu können. 

Der Kurs kann dem Zertifikat „Innovation & Gründung“ angerechnet werden. Sprich uns an, um mehr zu erfahren!

Wissenschaftsjournalismus – Wie bringe ich komplizierte Sachverhalte in eine leicht verständliche Form? Kommunikation für Scientific Entrepreneurs

Format: Blockveranstaltung
Organisation: Kompetenzzentrum Schreiben
Zielgruppe: Studierende aller Fakultäten
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer:14189.0008

Ziel des Kurses ist es, zu lernen wie wissenschaftliche Inhalte leicht verständlich und sichtbar zu machen und sie damit einem größeren Publikum näher zu bringen. Wie vermittle ich meine wissenschaftlichen Erkenntnisse in allgemein verständlichen Texten? Wie schaffe ich einprägsame Bilder, Formulierungen und Begriffe um die gewünschte Zielgruppe in der Praxis zu erreichen und zu begeistern? Diese und mehr Fragen werden in dem Kurs beantwortet!

 

Professionell kommunizieren für Unternehmen und Startups: So geht es richtig

Format: Workshops
Organisation: Professional Center
Zielgruppe:Ordentlich eingeschriebene Studierende aller Fakultäten und Studiengänge der UzK können für unsere Kompetenztrainings über KLIPS 2.0 Belegwünsche zu unseren Lehrveranstaltungen abgeben.
Promotionsstudierende, Studierende im Urlaubssemester, Gasthörende und Mitarbeitende der UzK sind von unseren Kompetenztrainings ausgeschlossen.
Semester:
17.06.2022 | 09:00 16:30
18.06.2022 | 09:00 16:30
19.06.2022 | 09:00 15:30

Gemeinsam untersuchen wir Grundlagen, Prinzipien und Tools dieser vielschichtigen Branche Corporate Communication: Wie finden und beeinflussen wir die Identität unseres Unternehmens? Wie bauen wir sie strategisch aus, um uns erfolgreich zu positionieren? Welche Instrumente stehen für diese Aufgaben zur Verfügung? Wo hört positive Selbstdarstellung auf und wo fängt aktive Falschdarstellung an?

Die Studierenden werden in diesem Seminar als Planspiel ein fiktives Unternehmen gründen, Identität und Design definieren und anschließend die breite Palette der Corporate Communication als interne und externe Kommunikation kennenlernen und anwenden.

HUMANWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT

Social Entrepreneurship: Fallstudien und Expert:innen-Interviews

Format: Seminar
Organisation: Humanwissenschaftliche Fakultät/ Professur für Ökonomische Bildung
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden der Humanwissenschaftlichen & Philosophischen Fakultät (Bachelor, Master, Ph.D.)
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 16652.0104

Im Seminar werden zunächst ausgewählte sozial-innovative Geschäftsmodelle im Rahmen von Fallstudien vorgestellt, um in die unterschiedlichen Logiken sozialunternehmerischen Denkens einzuführen. Anschließend sollen leitfadengestützte Expertenbefragungen mit Gründer(inne)n verschiedener Branchen geführt werden, um Erkenntnisse über ihre Motivation, ihre Berufszufriedenheit sowie den Arbeitsprozess erschwerende Hindernisse zu gewinnen. Ziel ist es u. a., Wahrnehmungsdeterminanten sozialunternehmerischer Tätigkeit zu bestimmen und daraus Kriterien für Social Entrepreneurship (Education) abzuleiten. Hintergrund ist die Erkenntnis, dass persönlichkeitsbildende Kompetenzen, wie z. B. Kreativität, Flexibilität und Selbstbewusstsein, aber auch Ambiguitätstoleranz, Resilienz und Konfliktfähigkeit sowie Empathie-, Team- und Kompromissfähigkeit zentral sind.

Die Veranstaltung kann im Rahmen des „Studium Integrale“ nach Absolvierung einer interaktiven Übungsaufgabe mit 3 ECTS angerechnet werden. Die Veranstaltung kann auch im Rahmen des „Extracurricularen Angebots“ belegt werden.

Businessplan Live! Ein interaktives Planspiel für Studierende der Humanwissenschaftlichen und der Philosophischen Fakultät

Format: Seminar
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden der Humanwissenschaftlichen & Philosophischen Fakultät (Bachelor, Master, Ph.D.)
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14253.8001

Von der Gründung eines eigenen Unternehmens bis zum praktischen Management- und Steuerungs-instrument in diversen anderen Institutionen – die Einsatzbereiche eines Businessplans sind vielfältig. Nutz die Gelegenheit und lerne dieses wichtige Werkzeug interaktiv und spielerisch kennen. Mit einem spannenden Unternehmensplanspiel wird dir ein fundierter Einblick in das Thema Businessplan gegeben. Mit einer Vielzahl strategischer Entscheidungen zur Auswahl, kannst du realistisch die langfristige Ausrichtung eines Unternehmens beeinflussen. Teste dein Können und sei Gründer/in und Manager/in auf Probe!

Von der Idee bis zum Geschäftsmodell: Workshop für Studierende der Humanwissenschaftlichen und der Philosophischen Fakultät

Format: Seminar
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden der Humanwissenschaftlichen & Philosophischen Fakultät (Bachelor, Master, Ph.D.)
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14253.8002

Du möchtest neue Lösungen für aktuelle Probleme finden?  Eine eigene (soziale) Geschäftsidee identifizieren und ausgestalten? Oder ein innovatives Geschäftsmodell in einer bestehenden Institution verändern und weiterentwickeln? Dann ist unsere interaktive Veranstaltung im Workshopformat genau das richtige für dich! Im Rahmen der Veranstaltung speziell für Studierende der Humanwissenschaftlichen und der Philosophischen Fakultät lernst du durch die Design Thinking Methode, wie du methodenbasiert eine innovative Idee für ein (soziales) Problem entwickeln kannst und dabei die späteren Nutzer*innen stets im Fokus behälst. An dem zweiten Veranstaltungstag lernst du durch die Lean Canvas Methode, deine Idee systematisch zu durchleuchten und deren Tragfähigkeit zu testen.

MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT

Develop your own idea into a business model! Agile management techniques for MINT students

Format: Seminar
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler
Zielgruppe: Open to all students (Bachelor, Master, PhD) from the Faculty of Mathematics and Natural Sciences
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14253.8000

Identifying new business ideas and developing them into a business model becomes more and more important for natural scientists in times of faster and faster innovation cycles. This interactive course provides you with agile management techniques that enable you to systematically detect new business ideas and to develop the idea into a business model. The knowledge and techniques learned will help you during your future career as an employee in a larger organization, as an entrepreneur or as a scientist – wherever your career path may take you.

Specifically, the course covers the domains of Design Thinking and Lean Canvas.

MEDIZINISCHE FAKULTÄT

Management und Entrepreneurship für Mediziner/innen

Format: Seminar
Zielgruppe: Studierende der Medizinischen Fakultät
Semester: Wintersemester 2022/23

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14253.1103

Wie positionieren sich Gesundheitsorganisationen (bspw. Kliniken) im Spannungsfeld zwischen Qualität und Wirtschaftlichkeit? Was bedeutet unternehmerisches Denken und Handeln für meine berufliche Tätigkeit als Mediziner? Wie führe ich Teams? Wie organisiere ich Projekte erfolgreich? Ob in der (eigenen) Arztpraxis, im Krankenhaus oder als angestellter Arzt in anderen Gesundheitsorganisationen – täglich werden Mediziner mit betriebswirtschaftlichen Fragen konfrontiert. Die Veranstaltung „Management und Entrepreneurship für Mediziner/innen“ bereitet die Studierenden der Medizinischen Fakultät auf betriebswirtschaftliche Fragen, die sie im späteren beruflichen Alltag erleben werden, vor. Durch Vorträge von erfahrenen berufstätigen Medizinern wird ein unmittelbarer Anwendungsbezug hergestellt. Auf diese Weise können die Studierenden ihr medizinisches Fachwissen durch fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse erweitern.

Der Kurs ist offen für alle Studierenden der Medizinischen Fakultät (Studierende aller Semester, PhDs) und kann als Wahlpflichtblock für Studierende der Humanmedizin angerechnet werden.

PHILOSOPHISCHE FAKULTÄT

Businessplan Live! Ein interaktives Planspiel für Studierende der Humanwissenschaftlichen und der Philosophischen Fakultät

Format: Seminar
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden der Humanwissenschaftlichen & Philosophischen Fakultät (Bachelor, Master, Ph.D.)
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14253.8001

Von der Gründung eines eigenen Unternehmens bis zum praktischen Management- und Steuerungs-instrument in diversen anderen Institutionen – die Einsatzbereiche eines Businessplans sind vielfältig. Nutz die Gelegenheit und lerne dieses wichtige Werkzeug interaktiv und spielerisch kennen. Mit einem spannenden Unternehmensplanspiel wird dir ein fundierter Einblick in das Thema Businessplan gegeben. Mit einer Vielzahl strategischer Entscheidungen zur Auswahl, kannst du realistisch die langfristige Ausrichtung eines Unternehmens beeinflussen. Teste dein Können und sei Gründer/in und Manager/in auf Probe!

Von der Idee bis zum Geschäftsmodell: Workshop für Studierende der Humanwissenschaftlichen und der Philosophischen Fakultät

Format: Seminar
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler
Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden der Humanwissenschaftlichen & Philosophischen Fakultät (Bachelor, Master, Ph.D.)
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14253.8002

Du möchtest neue Lösungen für aktuelle Probleme finden?  Eine eigene (soziale) Geschäftsidee identifizieren und ausgestalten? Oder ein innovatives Geschäftsmodell in einer bestehenden Institution verändern und weiterentwickeln? Dann ist unsere interaktive Veranstaltung im Workshopformat genau das richtige für dich! Im Rahmen der Veranstaltung speziell für Studierende der Humanwissenschaftlichen und der Philosophischen Fakultät lernst du durch die Design Thinking Methode, wie du methodenbasiert eine innovative Idee für ein (soziales) Problem entwickeln kannst und dabei die späteren Nutzer*innen stets im Fokus behälst. An dem zweiten Veranstaltungstag lernst du durch die Lean Canvas Methode, deine Idee systematisch zu durchleuchten und deren Tragfähigkeit zu testen.

RECHTSWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT

Geschäftsmodellentwicklung: Unternehmerische Gelegenheiten entdecken, bewerten und nutzen

Format: Seminar
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler
Zielgruppe: Studierende des Masterstudiengangs Wirtschaftsrecht
Semester: Wintersemester 2021/22

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14253.1100

Du möchtest eine eigene Geschäftsidee identifizieren und ausgestalten? Oder ein bestehendes Geschäftsmodell verändern und weiterentwickeln? Dann ist unsere interaktive Veranstaltung im Workshopformat genau das richtige für dich! Im Rahmen der Veranstaltung speziell für Studierende des Masterstudiengangs Wirtschaftsrecht lernst du durch die Design Thinking Methode, wie du methodenbasiert eine innovative Geschäftsidee entwickeln kannst und dabei die späteren Nutzer:innen stets im Fokus behälst. An dem zweiten Veranstaltungstag lernst du durch die Lean Canvas Methode, deine Idee systematisch zu durchleuchten und deren Tragfähigkeit zu testen.

WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT

Business Model Innovation and Entrepreneurship

Format: Vorlesung + Übung
Organisation: Lehrstuhl für Marketing
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14266.0107

The course  provides students with a comprehensive overview of the basic concepts, theories, and methods in product innovation management and their practical application, especially in the context of digitization challenges.
References to classic stage-gated innovation processes and more modern open innovation techniques (e.g. crowdsourcing) will equip students with the ability to apply different ways of new product development. All frameworks and theories will be explained based on examples from a variety of industries, ranging from the automotive and high technology context to energy and FMCG products. Case-based discussions in class contribute to the highly practical and interactive nature of this course.
Furthermore, the course will help to critically examine innovation procedures in large organizations and contrast them with ways smaller organizations, i.e. startups, develop and test their new product developments. A dive into agile product development techniques (i.e. lean startup based), ideation techniques and testing procedures will enable students to work with the latest and most effective innovation management tools.

Bachelorseminar Corporate Development (Business Plan)

Format: Seminar
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler
Semester: Sommersemester 2022

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14253.1102

Dieses Seminar beschäftigt sich mit den Inhalten und der Erstellung von Businessplänen. In Gruppen erstellen Studierende zu einer eigenständig entwickelten Gründungsidee einen Businessplan. Die zentralen Inhalte von Businessplänen werden im Rahmen des Seminars vorgestellt und erläutert. Sie umfassen u.a. die Executive Summary, das Unternehmensprofil, das Management-Team und Personal, das Produkt bzw. die Dienstleistung, den Markt, das Marketing, die Chancen und Risiken sowie die quantitative Planung (Finanzplanung). Die Businesspläne werden durch die Studierenden präsentiert und anschließend in ausformulierter Version abgegeben

IT Entrepreneurship

Format: Seminar
Organisation: Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
Semester: Sommersemester

KLIPS 2.0 Veranstaltungsnummer: 14277.0208

The goal of the course is to bring closer the fundamentals and process models of entrepreneurship in IT-centered startup industries. Digital technologies are enablers and triggers of entrepreneurship and therefore important for young founders. The students will be able to practice developing their own business ideas.

Unsere Entrepreneurship-Professor:innen