Lehrveranstaltungen

Du willst mehr zu den Themen Gründung, Entrepreneurship und Unternehmensmanagement wissen? Dann bist Du an der Universität zu Köln und beim Gateway Exzellenz Start-up Center an der richtigen Stelle!

Infos zu den Lehrveranstaltungen

Wir haben für Dich das vielfältige Angebot an Vorlesungen, Workshops und Seminaren  im Überblick zusammengestellt. Neben den fakultätsübergreifenden Lehrveranstaltungen bietet das Angebot für die einzelnen Fakultäten einen fachspezifischen Zugang zu den Themen Entrepreneurship und Management.

So erhältst Du optimalen Input, der auf die spezifischen Anforderungen deines Studiums ausgerichtet ist. Entsprechende Lehrveranstaltungen kannst Du Dir zudem für dein Studium anrechnen lassen.

Fragen zum Lehrangebot?

Christine Friederici

Koordinatorin Lehrangebot

PHILOSOPHISCHE FAKULTÄT

Management für Studierende der Philosophischen Fakultät – Praxisorientierte Grundlagen des wirtschaftlichen Handelns

Format: Vorlesung
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler*innen
Termine: Winter 20/21; 26.11. & 27.11.2020, jeweils 8:00 – 18:00 Uhr
Anmeldung in Klips 

Klips 2.0 Veranstaltungsnummer: 14253.8001

Sie möchten neue Lösungen für aktuelle Probleme finden?  Eine eigene (soziale) Geschäftsidee identifizieren und ausgestalten? Oder ein innovatives Geschäftsmodell in einer bestehenden Institution verändern und weiterentwickeln? Dann ist unsere interaktive Veranstaltung im Workshopformat genau das richtige für Sie! Im Rahmen der Veranstaltung speziell für Studierende der Humanwissenschaftlichen und der Philosophischen Fakultät lernen Sie durch die Design Thinking Methode, wie man methodenbasiert eine innovative Idee für ein (soziales) Problem entwickeln kann und dabei die späteren Nutzer*innen stets im Fokus behält. An dem zweiten Veranstaltungstag lernen Sie durch die Lean Canvas Methode, ihre Idee systematisch zu durchleuchten und deren Tragfähigkeit zu testen.

HUMANWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT

Praktische Managementkompetenzen für Studierende der Humanwissenschaftlichen Fakultät

Format: Vorlesung
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler*innen
Termine: Winter 20/21; 13.11. & 14.11.2020, jeweils 8:00 – 18:00 Uhr
Hier geht es zur Klips-Anmeldung

Klips Veranstaltungsnummer: 14253.8002

Kaum haben Sie Ihr Studium abgeschlossen und schon stehen Sie vor der Herausforderung, ein Team oder ein Projekt zu leiten oder sogar Ihre eigene Praxis/Ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Vielleicht überlegen Sie sich freiberuflich zu betätigen? Oft findet man sich sehr plötzlich und vielleicht auch unbeabsichtigt in Situationen, in denen Sie unternehmerische Entscheidungen treffen und Verantwortung übernehmen müssen. Aber wie gehen Sie damit um? Welche Werkzeuge gibt es, die Ihnen helfen können? Diese Veranstaltung gibt Ihnen einen Überblick über verschiedene wirtschaftliche und unternehmerische Herausforderungen und Chancen, die Sie in pädagogischen, psychologischen und künstlerisch-musischen Berufsfeldern erwarten. Die Themen werden anhand von praxisnahen Beispielen, Gastvorträgen und interaktiven Aufgaben, die spezifisch auf die Anforderungen der Studierenden der Humanwissenschaftlichen Fakultät zugeschnitten sind, erläutert. Ihnen werden die nötigen Werkzeuge an die Hand gegeben, um selbstbewusst den vielfältigen wirtschaftlichen und unternehmerischen Herausforderungen und Chancen begegnen zu können.

MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT

Accelerate your career! Entrepreneurship, Strategy and Leadership for MINT students

Format: Vorlesung
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler*innen
Termine: Winter 20/21; Mittwochs 16:00-17:30 Uhr
Hier geht es zur Klips-Anmeldung!

Klips Veranstaltungsnummer: 14253.8000

You are planning a career in a (multinational) company, or consultancy firm? You want to start your own business? You seek to be prepared for a future leadership position? You strive for in-depth project management knowledge? This course – specifically designed to address the requirements of MINT students – is the perfect complement to your main study program as it provides you with the necessary strategic, entrepreneurial and leadership know-how which you will need wherever your future career path may take you. Supplement your expert knowledge (from your studies) with business and management know-how, make contacts with business leaders and be prepared for the requirements in your future work environment.

 

MEDIZINISCHE FAKULTÄT

Management und Entrepreneurship für Mediziner/innen

Format: Vorlesung
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler*innen
Termine: Winter 20/21; 11.02. & 12.02.2021, jeweils 8:30 – 18:30 Uhr
Hier geht es zur Klips-Anmeldung!

Klips Veranstaltungsnummer: 14253.1103

Wie positionieren sich Gesundheitsorganisationen (bspw. Kliniken) im Spannungsfeld zwischen Qualität und Wirtschaftlichkeit? Was bedeutet unternehmerisches Denken und Handeln für meine berufliche Tätigkeit als Mediziner*in? Wie führe ich Teams? Wie organisiere ich Projekte erfolgreich? Ob in der (eigenen) Arztpraxis, im Krankenhaus oder als angestellter Arzt in anderen Gesundheitsorganisationen – täglich werden Mediziner*innen mit betriebswirtschaftlichen Fragen konfrontiert. Die Veranstaltung „Management und Entrepreneurship für Mediziner/innen“ bereitet die Studierenden der Medizinischen Fakultät auf betriebswirtschaftliche Fragen, die sie im späteren beruflichen Alltag erleben werden, vor. Durch Vorträge von erfahrenen berufstätigen Mediziner*innen wird ein unmittelbarer Anwendungsbezug hergestellt. Auf diese Weise können die Studierenden ihr medizinisches Fachwissen durch fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse erweitern.

WIRTSCHAFTS- UND SOZIALWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT

Entrepreneurship (Schwerpunktmodul Strategy, Organization and Human Resources)

Format: Vorlesung
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler*innen
Termine: Winter 20/21; Mittwochs, 14:00 – 17:15 Uhr (plus Übungen)
Anmeldung über Klips!

Klips Veranstaltungsnummer: 14253.1101

Der Kurs beschäftigt sich mit Entrepreneurship, sowohl in Bezug auf Neugründungen (Start-up-Entrepreneurship) als auch in Bezug auf unternehmerisches Handeln bereits etablierter Unternehmen (Corporate Entrepreneurship). Diesem erweiterten Verständnis von Entrepreneurship liegt die Idee zugrunde, dass unternehmerisches Handeln nicht nur während der Gründungsphase, sondern auch während des gesamten Lebenszykluses wichtig für Unternehmen ist.Im Bereich Start-up Entrepreneurship werden zunächst relevante Theorien eingeführt. Dabei wird ein Schwerpunkt auf praktisch relevante Entrepreneurship-Methoden, bspw. Business Model Canvas und Business Plan, gelegt. In dem Bereich Corporate Entrepreneurship wird Studierenden die zentrale Rolle von Unternehmertum auch in bestehenden Unternehmen nahegebracht und anhand kleinerer Case Studies illustriert. Dabei werden Schwerpunkte auf die Förderung von Innovativität, Proaktivität, und Risikobereitschaft in bestehenden Unternehmen sowie auf Change Management gelegt.

 

Businessplan Seminar

Format: Seminar (Englisch)
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler
Termine: Winter 2020/21; 03.11.2020 & 19.01.2021, 8:00-18:00 Uhr
Hier geht es zur Klips-Anmeldung!

Klips Veranstaltungsnummer: 14253.1107

This seminar covers the contents and the preparation of business plans. Students will gather in groups to write a business plan about their own start-up idea. During the seminar, the main contents of a business plan will be presented and explained, which entail the executive summary, the company profile, the management team and the personnel, the product or service, the market, marketing, opportunities and risks as well as the financial planning. The business plans will be presented and later on submitted as manuscripts.

 

Beruf GründerIn: Sozialwissenschaftliche(s) Wissen und Kompetenzen nutzen für (Social) Entrepreneurship

Format: Praxisseminar
Organisation: Soziologie und Sozialpsychologie
Zielgruppe: Bachelor Sozialwissenschaften
Termine: 03.11.2020-29.01.2021 (4 Termine)
Weitere Informationen auf KLIPS 2.0.

Klips Veranstaltungsnummer: 14320.1312

Inhalt:
1. Grundlagen des Entrepreneuership: Mein sozialwissenschaftliches Wissen als Basis der Ideenfindung und Erkennung unternehmerischer Chancen
2. Systemkompetenz für die VUCA Welt als Basis unternehmerischen Handelns: Systemische Kompetenzen
3. Design Thinking als Ideengenerator: Let´s try

Ablauf der Veranstaltung:
1. Theorie und Literatur wird im Selbststudium mit Portfolioaufgaben zur Sicherung der inhaltlichen Grundlagen vor den Blockterminen vorbereitet (Flipped Classroom Konzept)
2. Verknüpfung sozialwissenschaftliches Wissen (mit Handlungs- und Problemfeldern im Entrepreneurship)
3. Onlinesitzungen per Zoom: Praxistraining von Kompetenzen in Kleingruppen, Schulung der Systemkompetenz und Reflexionsfähigkeit
4. Design Thinking Praxisübung: Ideen generieren aufgrund des eigenen (sozialwiss.) Wissens und Kompetenzen (Dozenten als Coaches)
5. Abschlussrunde mit Gateway Transferscout (Minipitches)

 

RECHTSWISSENSCHAFTLICHE FAKULTÄT

Und plötzlich Führungskraft: Management, Unternehmertum und Führung für Jurist/innen

Format: Vorlesung
Organisation: Stiftungslehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Managementlehre für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler*innen
Termine: Winter 20/21; 06.11. & 07.11.2020, jeweils 08:00 – 18:00 Uhr
Hier geht es zur Klips-Anmeldung!

Klips Veranstaltungsnummer: 14253.1104

Was bedeutet unternehmerisches Denken und Handeln für meine berufliche Tätigkeit als Jurist*in? Wie kann ich in Projekten erfolgreich agieren? Wie kann ich kompetent als Führungskraft auftreten? Wie können strategische Handlungsempfehlungen für Unternehmen auf Grund rechtlicher Änderungen abgeleitet werden? Die Schlüsselqualifikation „Und plötzlich Führungskraft: Management, Unternehmertum und Führung für Jurist*innen“ bietet Antwort auf diese Fragen und eine praxisnahe Einführung in Management-Themen für angehende Führungskräfte. Somit bietet diese Schlüsselqualifikation Studierenden die Möglichkeit, relevante Fähigkeiten für den Berufsalltag als Jurist*in, die über das rechtswissenschaftliche Studium hinausgehen, zu erwerben.