Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Herkunft macht Karriere – Erste Generation an der Hochschule

Juni 15

Herkunft macht Karriere – Erste Generation an der Hochschule

Workshop „Herkunft im Kontext der Unternehmensgründung“

Herkunft zählt – auch an der Hochschule. Wenn von 100 Kindern aus Akademiker:innenfamilien 74 ein Studium beginnen, sind es bei Kindern, deren Eltern keine Hochschule besucht haben, nur 21.

Jede und jeder soll auswählen können, welchen Weg er oder sie im Leben beschreitet. Es geht um Bildungsgerechtigkeit – ein Thema, das jetzt wieder in aller Munde ist. Denn in Deutschland bestimmt die soziale Herkunft den Bildungsweg entscheidend.

Wir wollen über die Auswirkungen der sozialen Herkunft auf alle Karrierestufen im Wissenschaftssystem diskutieren, möchten

gemeinsam über Maßnahmen sprechen, die langfristige Veränderungen für mehr Bildungsgerechtigkeit bewirken.

Wichtig ist auch, soziale Herkunft keinesfalls als Makel zu sehen. Aufsteiger:innen haben durch ihren Weg besondere Fähigkeiten, die wir in den Blick nehmen. Was bedeutet das für Unternehmen, die auf gemischte Teams setzen? Wie hängen soziale Herkunft und das Gründen eines Unternehmens zusammen?

Diese spannenden Fragen werden in dem kostenlosen Workshop „Herkunft im Kontext von Unternehmensgründung“ beantwortet?
Malte Hendricks, Gründer zweier Start-ups verkörpert und erlebt die „erste Generation Hochschulstudierender“, unsere Start-up Coach Sandra Schwarz, die als Native Speaker English viel Erfahrung in der Begleitung von Start-ups hat und unser Geschäftsführer Marc Kley setzen sich intensiv mit dem Thema Herkunft und Gründung auseinander.

Details

Datum:
Juni 15
Veranstaltungs-Website anzeigen

Veranstaltungsort

online