Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Crowd-Week 2021

Oktober 25, 17:30 - Oktober 29, 12:00

Kostenlos

Montag, 25.10. – Freitag, 29.10.2021

Projekte, Produkte und Initiativen mit der Crowd finanzieren

Vom Start-up über das Kulturprojekt bis hin zur sozialen Initiative – Crowdfunding verhilft verschiedensten Vorhaben zu neuen Wegen der Finanzierung. Eine Idee mit der direkten Beteiligung möglichst vieler (kleiner) Geldgeber:innen umzusetzen, eröffnet gerade Nischenprojekten und -produkten neue Horizonte.

Eine Woche lang stellen Expert:innen täglich verschiedene Formen und erfolgreiche Beispiele der Schwarmfinanzierung vor. Sie diskutieren Vor- und Nachteile verschiedener Ansätze und welche Formen sich für welche Kontexte eignen.

Die Crowd-Week wird vom Gateway Exzellenz Start-up Center der Uni Köln gemeinsam mit der TH Köln und dem Kulturamt der Stadt Köln veranstaltet. Sie findet als Video-Konferenz statt.

Termine

25. – 28. Oktober jeweils ab 17:30 Uhr

29. Oktober ab 10:00 Uhr

Programm

Mo, 25. Okt., 17:30 – 19:00 Uhr

Was ist Crowd-Finanzierung? – Jens Rockel und Erik Ackermann, Fraunhofer- IMW, Leipzig

Welche Formen gibt es und für wen ist welche Crowd-Finanzierung interessant ist, das stellen Jens Rockel und Erik Ackermann in dem Auftaktvortrag vor. Beide sind Mitarbeiter der Gruppe Innovationsfinanzierung am Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie.

Di, 26. Okt., 17:30 bis 18:15 Uhr

Crowdfunding á la Startnext – Alexander Katzmann, Startnext, Berlin

Startnext ist nach eigenen Angaben Deutschlands größte Crowdfunding-Plattform für reward-based Crowdfunding. Was sich dahinter verbirgt und welche Chancen dieser Weg bietet – darüber informiert Alexander Katzmann in seinem Vortrag.

Mi, 27. Okt., 17:30 – 18:15 Uhr

Crowdinvestment á la OneCrowd – Einführung durch Steven Mack, OneCrowd, Dresden

Seedmatch ist eine Crowd-Investing Plattform, die Start-ups und Investoren zusammenbringt. Steven Mack stellt vor, was unter Crowd-Investing und Crowd-Lending zu verstehen ist und erklärt anhand der Beispiele von One Crowd und Seedmatch wie diese Art von Crowdfunding funktioniert.

Do, 28. Okt., 17:30 – 20:00 Uhr

Matinee – Was ist Crowd-Donation? Mit anschließender Filmvorführung „Homo Communis – wir für alle“

Der Film Homo Communis wurde unter anderem über Crowd-Donation finanziert. Er handelt auch davon, wie durch gemeinsames Handeln Projekte umgesetzt und Veränderungen angestoßen werden können. Eine halbstündige Einführung mit der Regisseurin Carmen Eckhardt informiert über die Donation-Kampagne und den Film, anschließend steht dieser zum gemeinsamen Stream zur Verfügung.

Fr, 29. Okt., 10:00 – 12 Uhr

„So haben wir das gemacht!“ – Abschlussveranstaltung mit Erfahrungsberichten von erfolgreichen Crowdfinanzierungs-Kampagnen und Pitches von Crowdfunding-Newcomern

Drei erfolgreiche Crowdfunding-Kampagnenmacher:innen geben Einblicke und beantworten Fragen zu ihren Projekten. Außerdem geben sie gemeinsam mit den Teilnehmenden Feedback zu drei neuen Initiativen, die ihre Kampagnen-Ideen mit einem Pitch vorstellen.

Anmeldung

Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist entweder für die komplette Woche oder für Einzeltermine möglich. 

Details

Beginn:
Oktober 25, 17:30
Ende:
Oktober 29, 12:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Gateway ESC in Kooperation mit der Technischen Hochschule Köln und dem Kulturamt der Stadt Köln