Ausschreibung zur Förderung „Gründungen: Innovative Start-ups für Mensch-Technik-Innovation“

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) will das Innovationspotenzial von Start-ups im Bereich  Mensch-Technik-Interaktion (MTI) stärken. Ziel ist eine maßgeschneiderte Gründungs- und Start-up-Förderung für die MTI. Um dies zu erreichen werden zwei Ansätze verfolgt.

Modul 1 befasst sich mit Ausgründungsaktivitäten von WissenschaftlerInnen an Hochschulen und außeruniversitäten Forschungseinrichtungen. Gefördert werden drei Schwerpunkte:

    • Intelligente Mobilität
    • Digitale Gesellschaft
    • Gesundes Leben

Modul 2 richtet sich an Start-ups, KMU, mittelständische Unternehemen und Hochschulen. Auch hier gilt eine Förderung für die oben genannten Themen (siehe Modul 1). Außerdem sind folgende Vorhaben förderfähig:

  • „Tandem“-Vorhaben zwischen Hochschule und Start-up
  • Einzelvorhaben eines Start-ups
  • Verbundvorhaben zwischen einem oder mehreren Start-ups, mit Hochschulen, mittelständischen Unternehmen oder KMU’s

Interessiert? Nähere Informationen zur Förderberechtigung und Bewerbung findet Ihr auf der Seite Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die Einreichung von Projektskizzen bei StartMTI ist jeweils bis zum 15. April und 15. Oktober möglich.